Offene Vortragsabende

In regelmäßigen Abständen öffnen wir unsere Türen und heißen Gäste zu unseren Vorträgen herzlich willkommen. An diesen Abenden beschäftigen wir uns mit vielfältigen Themen des Lebens und beantworten gerne Ihre Fragen zur Freimaurerei im Allgemeinen und der femininen Freimaurerei im Besonderen.

Wir freuen uns, wenn Sie an einem der nächsten Vortragsabende teilnehmen möchten und bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung per E-Mail unter regenbogen@freimaurerinnen.de
 
Montag

27.09.2021 19.00Uhr (aktuelle Informationen s.u.)
25.10.2021 19.00Uhr
22.11.2021 19.00Uhr

Loge „Unter dem Regenbogen“,
Logenhaus: Brühlsbachstr. 1, 35578 Wetzlar
regenbogen@freimaurerinnen.de

Aktuelle Informationen zum nächsten Gästeabend

Wem kann man noch glauben?

Die Corona-Pandemie, der Klimawandel, die Flutkatastrophe, der Abzug aus Afghanistan, der Wahlkampf: Sendungen im Öffentlich Rechtlichen Rundfunk und Nachrichten auf Facebook, Twitter und Co hinterlassen einen mitunter ratlos. Das liegt nicht nur an der Komplexität einzelner Themen sondern auch daran, wie die Informationen bereitgestellt werden. Sachliche, tiefgründige, kontroverse und selbstkritische Auseinandersetzung tritt immer mehr in den Hintergrund und wird überlagert von moralisierten Botschaften, Dauerfeuer durch Social Bots und der Angst, einen falschen Schritt zu tun.

An diesem Vortragsabend wollen wir nach Antworten suchen, wie man sich in Zeiten des gefühlten oder tatsächlichen Irrsinns zurechtfinden kann.

Der Vortragsabend findet statt am:
27.9.2021 um 19:00
im Logenhaus in der Brühlsbachstr. 1, Wetzlar

Wir bitten um vorherige Anmeldung über regenbogen@freimaurerinnen.de 
Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, muss ein gültiger Nachweis (geimpft, genesen, getestet) am Eingang vorgezeigt werden.

Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund steigender Inzidenzen nicht möglich sein, werden wir kurz vor der Veranstaltung einen Zoom-Link an alle angemeldeten Teilnehmer versenden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.